Mittwoch, 23. Mai 2018
WW-Kranzberg
Unfall-Notruf
112
(Festnetz und Mobiltelefon)
in ganz Bayern rund um die Uhr
besucht uns auf facebook
Verkehrsunfälle, Vermißtensuche, Sanitätsdienst bei Veranstaltungen

auch hier wird die Wasserwacht gebraucht. Auf Grund ihrer umfangreichen Ausbildungen als Wasserretter, Sanitäter, Taucher, Bootsführer werden unsere Mitglieder auch zu Verkehrsunfällen und Vermißtensuchen gerufen und zum Sanitätsdienst bei Veranstaltungen gebeten.

Ein - fast - normaler Sonntagvormittag
Es war gerade 11:12 Uhr am 10. September, als sich mein Handy zu Wort meldete. In drei Häusern in Kranzberg und Umgebung aber gesellte sich zum Handy ein lauteres, anhaltendes Piepsen. Die Einsatzalarmierung vom BRK für die Wasserwacht im Landkreis Freising! Unser Herz machte einen Satz nach oben und hastig begannen wir uns für den Einsatz fertig zu machen. Die Mitglieder der Wasserwacht Kranzberg griffen eiligst zur Einsatzkleidung, Hose, T-Shirt, Pulli, Jacke und Schuhe liegen immer bereit. Die stets gepackte Einsatztasche wanderte mit ins Auto und schon ging es los zum See.
 
Geübt und routiniert wurde dort dann bereits der Sanka beladen. Ausrüstungsgegenstände der Wasserretter und Taucher, Decken, Schwimmwesten, Verpflegung, Funkgeräte und vieles mehr fand seinen angestimmten Platz. Gleichzeitig klingelten die Telefone bei den Mitgliedern ohne Piepser, da wir derzeit leider nur drei zur Verfügung haben. Ohne viele Worte ging die interne Alarmierung wie immer rasch voran. Per Funk wurde der Einsatzort erfragt und die Einsatzstärke durchgegeben. Nun musste nur noch das Boot angehängt und der Test des Lichtes und des Blinkers durchgeführt werden.
 
Seit der Alarmierung waren erst 11 Minuten vergangen, als die Wasserwacht Kranzberg die Station verließ. Ein herrenloses Boot war auf der Isar gesichtet worden. Allerdings endete für uns der Einsatz bereits kurz nach Thalhausen, da ein Hubschrauber schon vor Ort war und mit der Rettung begonnen hatte. Für uns hieß es dann wieder zurück zum See und die Ausrüstung wieder aufräumen.
 
Doch nicht alle unserer Einsätze finden ein frühes Ende. Allzu oft unterschätzen Menschen die Gefahren des Wassers und finden in den Fluten, trotz aller schnellen Hilfe, den Tod.
Kontakt
Wir machen Dienst
Sommer: Samstag 13:00 - 18:00
(Badebetrieb) Sonn- und Feiertage 10:00 - 18:00
Winter: Samstag 13:00 - 17:00
(Eisrettung) Sonn- und Feiertage 13:00 - 17:00